Oxidation von Tantal

             

Bei Tantal ist es wie beim Titan oder  Niob. Die   Korrosionsbeständigkeit rührt vom Passivoxidfilm her. Der  sich spontan   und natürlich auf der Oberfläche bildet. Die  Schichtdicke einiger   weniger Mikrometer bildet sich zuerst schnell,  dann immer langsamer   (exponentiell abnehmend).

Durch gezielte    Oxidation im galvanischen Bad lässt sich die Schicht jedoch  perfekter   bilden. Nur mit Anodurit(R) bildet sich eine vollständig  geschlossene   und kristalline Schicht. Die dann auch kratzfest ist und  noch besser   gegen Korrosion schützt. Bzw. entsprechend bessere  Gleiteigenschaften   liefert.

       

Trotz massiv höheren Spannungen -  kann auch Tantal grau (Typ   2) oder farbig (Typ 3) anodisiert werden.  Ohne Sandstrahlen zu müssen!   Und ohne beizen zu müssen. Die  Oberflächenstruktur bleibt komplett erhalten.

Di, 10. Sept. 2013

Total 13
 
  [6-10] [11-13]
 Datum  Titel
 27. 11. 17   CleannMed Präsentation 
 18. 4. 16   Oberflächen & Schichten 2016 
 19. 8. 15   Prozesssicherheit - optimiert. 
 24. 11. 14   Swisstech 14 - ist Geschichte 
 10. 9. 13   Oxidation von Tantal